Einladung zur Fachkonferenz Prekäre Beschäftigung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler


Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (hds) e.V. wurde in den 1970er Jahren gegründet und versteht sich seitdem auch als Scharnier zwischen Wissenschaft und praktischer Politik. Erst durch die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen können Problemlösungen für die praktische Umsetzung gefunden werden.

Nach 1989 konzentrierte sich die Arbeit (wissenschaftliche Tagungen, Seminare, Herausgabe der Zeitschrift „Perspektivends“) rund um die Hauptstadt Berlin. Darüber hinaus fanden kaum Veranstaltungen statt.

Auf der letzten Herbsttagung der HDS in Birkenwerder bei Berlin haben Tobias Kühne (Vorstand der HDS) und Dr. Klemens Wittebur vereinbart, im Sommer 2016 eine weitere Tagung in NRW durchzuführen. Sie findet jetzt im Herzen NRW´s, in der Metropole Ruhr im Wissenschaftspark in
Gelsenkirchen statt (siehe Anlage).

Wir wollen in einer Fachkonferenz zum Thema „Arbeiten 4.0“ die prekäre Beschäftigungssituation für viele -zumeist junge- Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler thematisieren und laden Sie zu dieser Veranstaltung recht herzlich ein.

Wir freuen uns, Sie in Gelsenkirchen begrüßen zu können.
Mit freundlichem Gruß
Tobias Kühne Dr. Klemens Wittebur
(Vorstand der HDS)

Um eine Anmeldung wird gebeten bis zum 31.05.2016:

Dr. des. Tobias Kühne                     tobias.kuehne@fes.de

Dr. Klemens Wittebur                      klemenswittebur@gelsennet.de

______________________________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.